Der Eskapist #04/21
3 min read

Der Eskapist #04/21

„Die Menschen denken, dass Bildung etwas ist, das sie beenden können.“ — Isaac Asimov
Visualize Value auf Twitter

Hier ist deine kostenlose Ausgabe von „Der Eskapist“, die wöchentliche Rekapitulation des Zeitgeists, mit Ideen und Denkanstößen zur Wahrheitsfindung und Wirklichkeitsprüfung. Danke für euer Feedback zur letzten Ausgabe. Jeder Kommentar wird gelesen und beantwortet.

Diese Woche ging es im Autoren-HQ insgesamt etwas turbulent zu und weil ich mich heute experimentierfreudig fühle, versuche ich mal was anderes. Deshalb wird diese Ausgabe nicht so episch lang werden, wie die letzte. Fragen und Vorschläge könnt ihr natürlich weiterhin an mich schicken. Für euer direktes Feedback habe ich auch eine Signal-Gruppe eingerichtet.


„Nichts auf dieser Welt kann den Stellenwert der Beharrlichkeit einnehmen. Talent wird es nicht können; nichts ist häufiger als erfolglose Männer mit Talent. Genie wird es nicht können; das verkannte Genie ist fast ein Sprichwort. Bildung wird es nicht können; die Welt ist voll von gebildeten Versagern.” — Calvin Coolidge
„Es ist nicht so, dass ich besonders schlau bin, es ist einfach so, dass ich mich länger mit Problemen beschäftige.” — Albert Einstein

CDU gewinnt Gold im Zurückrudern.

Immer wenn du glaubst, dass niemand die politischen Peinlichkeiten der CDU überbieten kann, kommt jemand von der CDU selbst und zeigt, wie es geht. Der ganze Prozess ist auf so vielen Ebenen bedauerlich.

CDU Connect: Erst die Anzeige, dann die Blamage
Lilith Wittmann findet eine Sicherheitslücke in einer CDU-App. Die Partei bietet einen Beratervertrag an. Sie lehnt ab – und wird angezeigt.

Die Anzeige ist zwar mittlerweile zurückgezogen worden, das Verfahren läuft dennoch weiter und dadurch auch die Prozesskosten. Ihr könnt Lilith Wittman auf Patreon unterstützen. Die Ereignisse rund um #cduconnect hat sie auch mit ihren Worten zusammengefasst.


Eine KI kann immer nur so fair sein, wie der Mensch, der sie programmiert. Und weil Menschen diskriminieren, diskriminieren auch Algorithmen. Das kann die Auswahl bei unterschiedlichen Hautfarben, aber auch Comicfiguren betreffen. In der Tech-Szene ist das Problem bekannt. Twitter hat nun Vorurteile in seinem eigenen Bildzuschnitt-Algorithmus bestätigt. Nun soll die gesamte Community nach Diskriminierung in ihren KI-Modellen suchen.


„Dies ist jetzt eine Lebensmittelbank.” Arbeiter beschlagnahmen einen McDonald's in Frankreich und wandeln die in „after M” umgetaufte Fastfood-Filiale in eine Ausgabestation für Essensspenden.

‘This is a food bank now’: Workers seized a McDonald’s in France

Alles ist Eins. Ausser der 0. Bei emotionaler Erregung haben Koffein und Theanin entgegengesetzte Auswirkungen auf die Aufmerksamkeit. Ein scheinbar kleiner Unterschied zwischen „Scheinbar“ und „Anscheinend“. Die USA stehen möglicherweise kurz davor, sich aufzuspalten. Ein Generator, der zufällige Zitate produziert, die von Armin Laschet stammen könnten. Noch ein Generator, der mehrere Zukunftsszenarien für ein Thema produziert. Nicht-sexistische Olympia-Berichterstattung hat nicht so gut funktioniert. Die 90er waren vielleicht ein bisschen schlimm aber ich bin trotzdem froh, dabeigewesen zu sein. Die Bayernpartei kann nicht bis drei zählen. Daniel Craig erinnert jeden Freitag daran, dass Wochenende ist. Und kontinuierlich neue Hundevideos gibt es, wenn einen die globale Gesamtsituation wieder einmal fertig macht.


Vielen Dank fürs Lesen! Genießt das Wochenende.
Bleibt neugierig. Und bleibt gesund. 🖖🏻

— Sebastian